Abmahnung wegen Spitzfindigkeiten

Aus dem Brief eines Mandanten:

“Ich bin sehr verunsichert, alleine weil fast alle Händler, die also aktuell geltende Widerrufsbelehrung benutzen.

Es kann doch nicht angehen, das mir als einzelner Händler, ein Vorwurf der Irreführung gemacht werden kann, während alle anderen Händler das ganz einfach geltende Recht mit der aktuellen Widerrufsbelehrung nu ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK