Sozialgericht Detmold: Anrechnung des Elterngeldes verfassungsgemäß

Während bis Ende Dezember 2010 das Elterngeld in Höhe von 300,00 Euro monatlich nicht auf die Grundsicherungsleistungen angerechnet wurde, müssen Hilfebedürftige nunmehr die Berücksichtigung dieser Zahlungen hinnehmen. Dies steht nach einem aktuellem Beschluss des SG Detmold vom 19.01.2011 – S 8 AS 37/11 ER – (rechtskräftig) mit der Verfassung im Einkla ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK