Elterngeld ist unterhaltsrechtlich relevantes Einkommen

Dies hat das OLG Nürnberg im letzten Jahr klargestellt und damit die Einkommensberechnung beim Unterhalt um eine Position angereichert (OLG Nürnberg, Urteil v. 10.11.2010, XII ZR 37/09).

Die Parteien streiten um Betreuungsunterhalt für die unterhaltsberechtigte Mutter des gemeinsamen Kindes. Diese bezog im ersten Lebensjahr des Kindes Elterngeld. Der unterhaltsverpflichtete Vater war der Ansicht, dass sie sich das Elterngeld als Einkommen anrechnen lassen muss.

Dem hat das OLG Nürnberg nun zugestimmt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK