Lesenswert!! Welcher Maßstab bei der Erforderlichkeit von Kopien.

Hinweisen möchte ich heute auf eine m.E. sehr schöne Entscheidung des AG Bremen ( Beschl. v. 6. 01. 2011 – 82 Ls 230 Js 8347/10 (8/10), die lesenswert für jeden Verteidiger ist. Sie setzt sich grudnsätzlich mit der Frage auseinander, welcher Maßstab bei der (nachträglichen) Beurteilung der Erforderlichkeit von vom Verteidiger gefertigter Kopien anzulegen ist – in manchen AG-Bezirken ein “Dauerkampfplatz” . -Darüber hinaus setzt sich der Amtrichter mit dem Umstand auseinander, dass ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK