Jürgen Klopp ohne Tapete

„Wer mit uns im Fahrstuhl nach oben fährt, muss auch damit rechnen, dass wir mit im Fahrstuhl sitzen, wenn’s nach unten geht.“

Dieses hübsche Zitat zu Freud und Leid der Protagonisten in der Fußballberichterstattung stammt von dem stellvertretende Chefredakteur der Bild, Alfred Draxler.

Der Leiter des Sportressorts war einer der Gäste der soeben „abgepfiffenen“ ‚SpoBis‘, Europas größtem Sportbusiness Kongress in Düsseldorf. Neben Fachgesprächen über Chancen im Sportwettenmarkt, dem Thema „Compliance im Sportbusiness“ oder der geplanten Zentralvermarktung der Qualifikationsspiele hatte der Kongress auch für Freunde des gepflegten Sport-Gossips einiges zu bieten. In den 14 Foren ließ sich so einiges Aufschnappen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK