Vermischte Lesehinweise (25): Schweizer Medienzukunft, Netzneutralität, Konsultationen, ...

1. "Zukunft der Medien in der Schweiz" Das Schweizer Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) hat am vergangenen Freitag sechs (externe) Studien veröffentlicht (und zur Konsultation gestellt): fög: Schlussbericht - Medienkonzentration und Meinungsvielfalt SwissGis: Schlussbericht Pluralismus und Vielfalt in Regionalzeitungen ZHAW: Schlussbericht Auswirkungen des Internets auf die journalistische Praxis und berufskulturelle Normen; Zitat: "Weiter wird die Aussage, wonach sich die journalistische Recherche zunächst oft auf eine Google-Suche – bzw. auf die ersten 20 Treffer einer Google-Suche – beschränkt, mehrheitlich bestätigt." Dr. Kradolfer: Projektbericht wirtschaftliche Entwicklungen der Medien in der Schweiz 2000 – 2010; Zitat: "Die Erlöse aus Presseprodukten schrumpfen. Und die privaten Haushalte geben im Vergleich der Jahre 2000 und 2008 rund 19% weniger für Presseprodukte aus. Sie geben dafür mehr für Geräte aus – insbesondere in den Bereichen Computer/Internet und Fernsehen." IPMZ: Studie – Schweizer Medienbranche 2015; Zitate: "Der Titelschwund bei den Kaufzeitungen wird anhalten und auch die durch-schnittliche tägliche Auflage wird weiter zurückgehen." ... "Die Szenarien, die ein eher unerfreuliches Bild der Pressezukunft zeichnen, müssen somit als wahrscheinlicher gelten. Gelingt es den Verlagen nicht, im Onlinebereich Pay-Modelle zu etablieren, erscheinen regulatorische Massnahmen, welche die Situation der Presse verbessern sollen, durchaus überlegenswert. Vor einem solchen Schritt sollte jedoch geklärt werden, ob tatsächlich die gedruckte Presse als Einzige die Demokratie stützende Funktion der Medien wahrnehmen kann oder ob dies ggf. ebenso gut und gesamtgesellschaftlich betrachtet kostengünstiger auch von anderen Medienformen geleistet werden kann." ECOPLAN: Schlussbericht Evaluation der Presseförderung seit 2008 und alternativer Modelle; Zitat: "Die Presseförderung [Anm ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK