Deine Spuren im Schnee…

Frisch gefallener Schnee und die darin hinterlassenen Spuren verhalf Polizeibeamten des PP Südosthessen am frühen Mittwochmorgen in zwei Fällen, den Weg zu den vermeintlichen Tätern zu finden:

Nach einem Kioskeinbruch in der Bahnhofstraße in Neu-Isenburg folgten die Polizisten den Schuhspuren im Schnee. Kurz darauf klickten für vier junge Männer in der Fritz-Erler-Straße die Handschellen. Kurz nach 3 Uhr alarmierte eine Mitarbeiterin des Bahnhofskiosks die Polizei und teilte mit, dass Einbrecher einen Rollladen aus der Verankerung gerissen und anschließend ein Fenster zertrümmert hätten. Aus dem Verkaufsraum wurden eine Holzkiste und mehrere Stangen sowie Einzelpackungen an Zigaretten gestohlen. Die Spuren vom Tatort weg führten die Ordnungshüter zu einem Gebäude in der Fritz-Erler-Straße und im Treppenhaus auf die vier Verdächtigen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren. Alle vier wurden festgenommen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK