Abmahnung und Klage: Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbwerbs (Bad Homburg) gegen Quarkhersteller

Spiegel Online berichtet heute über ein Urteil des OLG Stuttgart. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg hatte einen Quarkhersteller wegen irreführender Werbung abgemahnt und schließlich Klage vor dem Landgericht Stuttgart erhoben. Die Parteien stritten um die wettbewerbsrechtliche Zulässigkeit der Werbeaussage

So wichtig wie das tägliche Glas Milch

Der Quarkhersteller hatte mit diesem Slogan einen Früchtequark beworben. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs in Bad Homburg sah darin eine Irreführung der Verbraucher ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK