Welcher Pflichtverteidiger

Den Mandanten vertrete ich schon seit einigen Jahren. Vorher war er bei einem anderen Kollegen. Aus dieser Zeit gibt es noch ein paar Altlasten, die bei Gericht und Staatsanwaltschaft so vor sich hin gegammelt sind. In einer Sache kündige ich dem Kollegen das Mandat, teile dies dem Gericht mit und beantrage meine Beiordnug zum Pflichtverteidiger. Das war am 01.09.2010. Eigentlich soweit alles in Ordnung. Offensichtlich jedoch nicht für das Gericht. Jetzt bekomme ich einen Beschluss, dass dem Mandanten der alte Verteidiger beigeordnet worden ist ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK