Liebe hinter Gittern

Die Saarbrücker Zeitung berichtet hier heuteüber eine Liebesbeziehung zwischen einem Insassen und einer Mitarbeiterin der JVA Saarbrücken. Die Mitarbeiterin sei zunächst zur Staatsanwaltschaft und dann ins Innenministerium versetzt worden. Der Inhaftierte sei auf eigenen Wunsch in die JVA Aachen versetzt worden. Das Ganze hört sich dramatisch und einzigartig an, ist jedoch nicht ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK