Social Media Marketing – Chancen und Risiken des Web 2.0

Medienrecht

Social Media Marketing als Form des Onlinemarketing ist in aller Munde und kaum ein Unternehmen kann es sich in Zeiten von Facebook, Twitter, Blogs und vielen weiteren Onlineplattformen erlauben, auf dieses Instrumentarium zu verzichten.

Chancen

Kundenorientierte Kommunikation mit der Zielgruppe des Unternehmens oder einzelner Produkte soll Aufmerksamkeit generieren und die Nutzer dazu animieren, diese Inhalte untereinander zu teilen.

Je mehr Onlinepräsenz umso besser denken sich viele Unternehmen und greifen dabei nicht selten auf ihre eigenen Mitarbeiter zurück, die über ihre privaten Accounts möglichst unerkannt positive Informationen über ihren Arbeitgeber oder dessen Produkte verbreiten sollen. Oftmals versprechen sich Unternehmen hiervon mehr Authentizität und Spontanität.

Die Zielsetzung ist in vielen Unternehmen unterschiedlich. Während einige lediglich ihr Unternehmen oder ihre Produkte im Internet präsentieren, nutzen andere Unternehmen Social Media Marketing bereits im Rahmen von Produktentwicklungen, um Marktchancen, Produktbewertungen und/oder Verbesserungsvorschläge unmittelbar in Form von Kundenfeedback analysieren und berücksichtigen zu können.

Risiken

Dieses Vorgehen birgt, neben den unbestreitbaren Chancen, jedoch auch erheblich Risiken, mit denen sich ein Unternehmen im Vorfeld gründlich auseinandersetzen sollte. Hierbei sollte insbesondere bedacht werden, dass sich einmal im Internet veröffentlichte Informationen unkontrollierbar verbreiten und es nahezu unmöglich ist, sie endgültig und dauerhaft zu löschen.

Besonders groß ist die Gefahr, dass vertrauliche Produktinformationen zu früh oder zu detailliert in die Öffentlichkeit und damit nicht zuletzt auch in die Hände von Konkurrenten oder Produktpiraten fallen. Weitere Gefahren gehen von der Vielzahl möglicher Gesetzesverstöße (Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Strafrecht, Persönlichkeitsrechte, etc ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK