Abschiebung nach Pornodownload

In Abschiebehaft befindet sich derzeit ein 33-Jähriger Kameruner, der am vergangenen Freitag in einem Internetcafe an der Geleitsstraße in Offenbach Pornofilme heruntergeladen haben soll. Wie der Betreiber des Internetcafes war der Mann schon mehrfach aufgefallen, als er Filme auf ein Speichermedium geladen habe. Der Betreiber des Cafes verständigte die Polizei, die den Kameruner nach ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK