"Vorsicht im Netz" - (zu) viele Seiten zum Thema Abo-Fallen

Aufklärung ist der beste Schutz vor Nepp und Abzocke im Internet. Darum hat das Europäische Verbraucherzentrum zusammen mit den Bundesverbraucherministerium eine Informationsseite "Vorsicht im Netz" ins Internet gestellt. Hier bleibt keine Frage unbeantwortet, sehr ausführlich und lesbar werden die Probleme, Fallstricke und Fallen dargelegt. Und es gibt Tipps, wie man es vermeiden kann, überhaupt in eine Abofalle zu geraten. Wer schon ein Opfer dieser Geschäftemacher geworden ist, bekommt Informationen, wie er vorgehen kann - samt Musterbriefen. Ein - hmpf - leider nicht sehr aussagekräftiger Animationsfilm erklärt in gut anderthalb Minuten die grundsätzliche Problematik. Weitere Filme zeigen kurze Statements zu Einzelproblemen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK