"Schützer der Erde" unterliegen vor dem Verwaltungsgericht

Keinen Erfolg hatte der Esselbacher Verein „Schützer der Erde“ mit seiner Klage auf Zulassung als freier Träger der Jugendhilfe. Wie das Würzburger Verwaltungsgericht am Freitag auf Anfrage mitteilte, hat die 3. Kammer die Klage abgewiesen. Eine Begründung der Entscheidung liegt noch nicht vor. Der Verein, der bereits mit verschiedenen Veranstaltungen im Kinderferienprogramm der Stadt Marktheidenfeld aktiv war, will als anerkannter Jugendhilfe-Träger durch Mittel des Bayerischen Jugendplans gefördert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK