Protest in Zeiten des Web 2.0

Die aktuellen Ereignisse in Ägypten zeigen erneut, welches enorme gesellschaftspolitische Potential das Web 2.0 besitzt. Sicher mögen Twitter oder soziale Netzwerke nicht der Auslöser für die revolutionären Umbrüche sein, die derzeit im „Land der Pyramiden" zu beobachten sind. Die Formierung gesellschaftlichen und politischen Widerstandes gab es auch schon lange vor dem Internet. Und doch scheinen die neuen Technologien den Menschen überall auf der We ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK