NEIN! Alice Schwarzer (BILD) entschuldigt („Ich habe Jörg Kachelmann unrecht getan.“) sich – NICHT - „Das Dschungelcamp“ - BIGGER THAN LIFE – Indira Weis

Weinender Silberrücken Peer, steh auf, halt durch - und schreib ein "Dschungel-Tlagebuch"/Blog! - Kein Johann Schwenn, kein Prof. Ralf Höcker, keine Andrea Combé, kein Mathias Mailänder hätte das besser timen, kein Homer, Goethe und Shakespeare es dramaturgisch besser überhöhen, kein Schlingenseif es besser inszenieren können, kein Bill Gates Geld genug DAS zu bestellen. Fast-Lausemädchen Indira Weis und Nie-Lausemädchen Alice Schwarzer legen unabgestimmt zwar, aber in göttlicher Syncronität ein Zurück-zur-(weiblichen)-Natur ab, der jeden Bildungstourismus auf Staatskosten des LG Mannheim zur Erforschung des vermuteten (kachel)männ(l))ichen Wesens doppelt unnötig. Nahezu gleichzeitig zeigen Indira und Alice, warum es seit dem Paradies immer hieß und heißen muss: „Cherchez la femme“. Schauen daher 25% Akademiker (Juristen, Ärzte, Apotheker – wie viele Singles mit Niveau wissen wir (noch) nicht inzwischen auch „Das Dschungelcamp“ und selbst die TAZ („Wirklichkeit = Wahrheit““ - Rainer Langhans: „Ich liebe sie“ - die Kommune 2) berichtet darüber? Jetzt ist also wieder Naturzustand hergestellt, Frauen werden wieder wie Frauen eingeschätzt trotz aller EMMAanzipation. So wie ja auch Frauen Frauen im BUNTE-Kachelmann-Forum zum Entsetzen der Chefredakteuse Patricia Riekel einschätzten bis sie zur Korrektur des Kachelmann-Images und der Mit-Inszenierung Aufbaus eines EMMA-„Opfer-Szenarios ihre Adlata Tanja May mit vollen Taschen (Hatte EMMA kein Gled oder einfach icht genug?) losschickte, um „Auch wir sind Opfer.“ (Dabei steht nicht mal fest, ob Claudia D. ÜBERHAUPT Opfer ist.)-Seiten mit „Exclusiv“-Exlusiver als STA-Infos zu generieren. Und Alice Schwarzer, die selbst gefühlte Journalistin eigener Prägung? Hatte sie sich zu entschuldigen bzgl. ihrer Suada vom 22.12 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK