Kunstbanausen auf der Richterbank?

Das könnte der Leser denken und liegt doch falsch. Der Schuster bleibt bei seinen Leisten - nichts anderes hat das Bundesarbeitsgericht am 27.01.2011 (2 AZR 9/10) entschieden. Nach diesem Urteil - besser Pressemeldung - darf die Richterbank in einem Kündigungsschutzprozess eines Orchesterhornisten nicht beurteilen, ob die ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK