De-Mail und die Justiz – Chancen für den Elektronischen Rechtsverkehr

Die Einführung der sogenannten „De-Mail“ steht unmittelbar bevor. Derzeit läuft das parlamentarische Verfahren zum De-Mail-Gesetz. Nach Inkrafttreten des Gesetzes sollen Bürger, Wirtschaft und Verwaltung ab dem Frühjahr 2011 auf einfache Weise rechtssicher, verbindlich und vertraulich elektronisch kommunizieren können. Auch der Elektronische Rechtsverkehr soll von „De-Mail“ profitieren.

Eine Expertenrunde diskutiert auf Initiative des Deutschen EDV-Gerichtstages, der NIFIS und der EEAR am 3. Februar 2011 in Berlin die rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen sowie die Möglichkeiten, die sich für den Ausbau des Elektronischen Rechtsverkehrs aus De-Mail ergeben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK