Buttonlösung für über das Handy abgeschlossene Verträge

Mein Blog wird derzeit von Suchanfragen zum Thema Drittanbietersperre überschwemmt (wegen dieser Artikel hier: Drittanbietersperre und Appzocke). Bislang gab es nicht viel Neues zu berichten - bis heute: Die Mobilfunkanbieter in Deutschland haben sich zusammengeschlossen und wollen eine Art "Buttonlösung" einführen, damit Betrüger und Abzocker ihren Kunden nicht mehr ungewollte Abonnements oder sonstige Verträge unterjubeln. Im Gegensatz zur Buttonlösung für Internet-Angebote halte ich diese Lösung tatsächlich für sinnvoll und durchdacht. Denn im Gegensatz zu Verträgen über das Internet werden Verträge über das Handy regelmäßig über die Telefonrechnung abgerechnet. Das Geld ist also weg, ohne dass der Kunde das beeinflussen kann. Oft merkt er gar nicht, dass er ein Abo für Klingeltöne, eine Mitgliedschaft für ein Online-Spiel oder einen Vertrag über tolle Handyhintergrundbilder abschließt. Und er kann sich nur sehr schwer wehren, da die Mobilfunkanbieter sich auf ihre Position als Inkassounternehmen zurückziehen und ihren Kunden an den Drittanbieter verweisen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK