Berufsfreiheit

Ein Anruf:

„Guten Morgen, bin ich da mit dem Rechtsanwalt verbunden? Also, ich habe zwar schon einen Anwalt, aber der macht ja nix … und im Internet bin ich auf Sie gestoßen.“

„Aha.“

„Ja, also es ist so: Wir sind die Beklagten und am 07.02. soll die Räumung der Wohnung sein … wir haben einen Titel gegen uns bekommen, ein Teilversäumnisurteil.“

„Aha.“

„Ja, aber meine Tochter schreibt im Februar Klausuren und dafür muss sie ja lernen … und ich habe gelesen, dass die eingeschränkt wird, wenn man am Lernen gehindert wird, also ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK