Filesharing: Gewerbliches Ausmaß & relevante Verwertungsphase – OLG Köln zu den Hürden des Auskunftsanspruchs

Das OLG Köln hat sich Ende letzten Jahres eingehend zur Frage des gewerblichen Ausmaßes bei Urheberrechtsverletzungen geäußert (Beschl. v. 27.12.2010, Az.: 6 W 155/10). Dabei hat es als Anhaltspunkte für ein gewerbliches Ausmaß nicht nur den Wert des Werkes sondern auch die Zugänglichmachung innerhalb der relevanten Verwertungsphase herangezogen.

Die relevante Verwertungsphase betrage bei Unterhaltungsmusik in der Regel 6 Monate. Bei Hörbüchern, Filmen und sonstigen Werken sei ggf. auch eine längere Zeitspanne anzunehmen. Bei Filmen geht man vom Start der DVD, nicht vom Kinostart aus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK