Dankeschön oder “ALLES WIRD GUT!”

Posteingang 20.01.2011:

“Vor über einem Jahr da ist es geschehn, die Frau war weg und plötzlich war der Schuldenberg nicht mehr zu übersehn. Mit viel Arbeit versuchte ich das zu überstehn doch zum scheitern verurteilt und einsehen zu müssen so kann das nicht gehn, den das rettende Ufer war überhaupt nicht zu sehn.

Eine Anzeige hab ich dann gesehen in so einem Fall kann man zur Schuldnerberatung gehen. All meinen Mut packte ich ein und dann ab zu den 5zwergen nach Löwenstein.

Das erste Gespräch war gar nicht so schlimm und so ging ich auch zum nächsten Termin ohne Angst schon hin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK