Warum Spam funktioniert

Betrüger haben es im Internet wohl besonders leicht. Warum sonst werden immer noch tagtäglich Millionen von Spam-Mails versendet, teils mit haarsträubendem Inhalt, haarsträubenden Rechtschreibfehlern und haarsträubendem Anliegen? Doch nur, weil immer noch Menschen darauf hereinfallen. Warum, das möchte nun ein Psychologe von der University of Exeter im Südwesten von England herausfinden, wie Spiegel Online berichtet. Er schrieb 10.000 E-Mails mit Lockangeboten und befragte dann diejenigen, die darauf reingefallen waren. Die Ergebnisse waren erstaunlich: Oftmals hatten die Angeschriebenen gute Kenntnisse in dem Bereich, um den es sich bei dem Mailthema handelte. Und die Opfer beschäftigten sich mit dem Inhalt der Mail - Unachtsamkeit lag also nicht vor ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK