Staatsexamen in Hessen jetzt 30,- Euro billiger

Jeder, der in Hessen sein Staatsexamen geschrieben hat, stand bisher vor der Qual der Wahl: kaufe ich mir für die Klausuren im Öffentliche Recht nun den Fuhr/Pfeil (50,- Euro) oder doch lieber den von Zezschwitz (19,90 Euro). Für den von Zezschwitz sprach, dass er zunächst einmal 30,- Euro günstiger zu haben ist als der Fuhr/Pfeil und man in ihm schneller die gesuchte Norm findet. Allerdings ist der Fuhr/Pfeil deutlich umfangreicher und enthält eine Vielzahl von weiteren Gesetzen, die im von Zezschwitz nicht abgedruckt sind. Die Gretchenfrage "Fuhr/Pfeil oder von Zezschwitz?" hat sich mit Verfügung des Justizprüfungsamts Wiesbaden vom 01. Juli 2010 erledigt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK