Kein Behördenprinzip mehr in NRW

Jens Ferner macht in seinem Blog darauf aufmerksam, dass es im Bundesland NRW seit dem 01.01.2011 kein Behördenprinzip mehr gibt.

Das Behördenprinzip besagt, dass man als Klagegegner nicht das Bundesland wählt, sondern die Behörde, die den Verwaltungsakt erlassen hat, selbst. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK