Unerlaubte Clones im App Store

Die kurzen Entwicklungszeiten von iPhone-Games dürften ein wichtiger Grund dafür sein, dass gerade in diesem Bereich viele "me too"-Produkte erscheinen. In den letzten zwei Wochen wurden davon einige aufgrund von Beschwerden der Entwickler des jeweiligen "Vorbildes" entfernt. Juristisch ist die Grenze zwischen einer legalen und einer illegalen Nachahmung nicht leicht zu ziehen. Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geht grundsätzlich von einer Nachahmungsfreiheit aus, solange keine anderen Gesetze (bei Spielen vor allem wichtig: das Urheberrecht) verletzt werden und nicht besondere Umstände vorliegen, die ausnahmsweise die Unlauterkeit begründen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK