Ich will wieder in den Knast

Das sagte sich ein Mandant, der nach 11 Jahren Haft ohne vorherige Lockerungen auf die Straße gesetzt wurde. Er hatte keine Wohnung, keinen Job, keine Freundin. Nach 11 Jahren findet man sich nicht mehr ohne weiteres in der "Welt" zurecht. Ohne vorherigen Ausgang um sich zumindest eine Wohnung zu besorgen, steht man plötzlich vor den Toren der JVA und weiß nicht wohin und wie es weiter gehen soll. Über die Jahre hat man verlernt, wie es ist, für sich selbst zu sorgen. Jahrelang wurden einem alle Entscheidunge ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK