Schulenberg & Schenk mahnen den Film A Fork in the road für Musketier Media ab

Nach aktuellen Informationen unserer Vertragsanwälte mahnt die Kanzlei Schulenberg & Schenk zurzeit angebliche Urheberrechtsverletzungen an dem Filmwerk A Fork in the road ab. Rechteinhaber ist die Musketier Media GmbH & Co. KG mit Sitz in Bad Bramstedt. Im Rahmen der Teilnahme an sogenannten Online-Tauschbörsen soll es zu unerlaubtem Dateien-Austausch (Filesharing) bzw. illegaler Verbreitung des genannten Werkes gekommen sein.

Vom Abgemahnten fordern die Rechtsanwälte die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines Pauschalbetrags in Höhe von 1298 €.

Wir empfehlen Betroffenen, die von der Kanzlei Schulenberg & Schenk formulierte Unterlassungserklärung nicht zu unterschreiben, weil ansonsten große Nachteile entstehen können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK