Lichtbildschutz für digitale Bilder von zweidimensionalen Vorlagen? Fachreferent...

Armin Talke ist an der SB Berlin tätig und hat einen wenig kenntnisreichen Aufsatz "Lichtbildschutz für digitale Bilder von zweidimensionalen Vorlagen" in ZUM 2010, 846 ff. veröffentlicht. Aus seinem Fazit: Für die Nutzung fremder digitaler Bilder bleibt die Frage der Schutzfähigkeit � insbesondere wenn es sich bei den digitalisierten Vorlagen um gemeinfreie Werke handelt � wesentlich. Die Entscheidung über die Frage des Leistungsschutzrechtes nach § 72 UrhG oder gar eines urheberrechtlichen Werkschutzes nach § 2 Abs. 1 Nr. 5 UrhG kann dabei im Einzelfall schwierig sein. Nichtsdestotrotz sind aufgrund der oben angestellten Erwägungen Kategorien ersichtlich, an denen sich Hersteller von Bildern zweidimensionaler Vorlagen, wie z. B. Gemälden oder Buchblättern und deren Nutzer bei der Beurteilung des Urheberrechtsschutzes orientieren können. Keinem Lichtbildschutz nach § 72 oder § 2 UrhG unterliegen originalgetreue Digitalisate von im Massenverfahren hergestellten Büchern, denn dann handelt es sich um nicht geschützte »Lichtbilder von Lichtbildern«. Dagegen können Bilder von (teilweise) handgezeichneten oder -geschriebenen Werken einem eigenen Lichtbildschutz nach § 72 UrhG unterliegen, wenn hinsichtlich der Bildgestaltung ein Gestaltungsspielraum, z. B. im Hinblick auf bestimmte Bedürfnisse von Buchhistorikern, genutzt wird. Im Einzelfall kann das Ergebnis dann sogar ein Lichtbildwerk sein. Selbstverständlich bleibe ich bei meiner in der Kunstchronik 2008 dargelegten Position: http://archiv.twoday.net/stories/4850312/ Siehe zuletzt auch meinen Kommentar zu http://blog.arthistoricum.net/prometheus/ Talke hat die relevante jüngere Literatur nicht zur Kenntnis genommen, er stützt sich auf die wenigen Urteile zum Thema, auf die Kommentare von Dreier/Schultze und Wandtke/Bullinger, die - nicht überzeugende - Dissertation von Platena von 1995 und den Aufsatz von Nordemann GRUR 1987 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK