Aus der Ladung des Amtgerichts:

“Es ist Ihnen untersagt, die nachstehenden Gegenstände mitzubringen:

- Waffen aller Art

- Messer aller Art

- stumpfe Gegenstände, die als Schlagstöcke dienen können (Aufzählung, was es so alles gibt , Anmerkung des Autors)

- Reizgase wie Pfefferspray, K.O.-Spray und andere Sprays, die zur Selbstverteidigung genutzt werden.”

Das ist beruhigend.

Weniger beruhige ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK