Bundesfernstraßen in NRW: 180 Millionen Euro für Neubau und Erweiterungen

Für Neubau und Erweiterung von Bundesfernstraßen in Nordrhein-Westfalen stehen in diesem Jahr 180 Millionen Euro zur Verfügung. 2012 sollen es 173 Millionen Euro sein. So die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/4346) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion (17/3895). Für die Erhaltung der Bundesfernstraßen sind in diesem Jahr 369 Millionen Euro un ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK