Kleine Preise ganz groß

Nicht nur im Internet sollte man darauf achten, dass Preise gemäß der Preisangabenverordnung (PAngV) angegeben sind. Das hat nach einer Abmahnung nun auch die Supermarktkette Kaiser´s Tengelmann eingesehen: Diese hatte in ihren Geschäften zwar neben den Produktpreisen auch die so genannten Grundpreise angegeben - jedoch in einer Schrift, die "fast nur mit der Lupe" zu entziffern war. Und verstieß damit gegen § 1 Absatz 6 und § 2 PAngV, nach der solche Preise "leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut wahrnehmbar" anzugeben sind. Die Verbraucherzentrale Nord-Rhein-Westfalen mahnte ab - und Kaiser´s Tengelmann knickte ein, so die Pressemeldung der Verbraucherschützer. Warum sind die Grundpreise eigentlich so wichtig? Bis Mitte 2009 galten nach der Fertigpackverordnung für viele Lebensmittel einheitliche Verpackungsgrößen. So war es zu erklären, dass die meisten Schokoladetafeln in 100-Gramm-Stücken verkauft wurden, ob man nun Milka, Ritter-Sport, Alpia oder Sarotti bevorzugte ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK