(Strafverteidiger Berlin) KG vom 12.1.2011: Libysche Spione verurteilt (PM)

Der 1. Strafsenat des Kammergerichts hat am heutigen Tag zwei libysche Staatsangehörige wegen geheimdienstlicher Agententätigkeit zu Freiheitsstrafen verurteilt.

Nach den Feststellungen des 1. Strafsenats haben die Angeklagten in der Zeit von August 2007 bis zu ihrer Festnahme am 13. Mai 2010 für den libyschen Geheimdienst planmäßig Oppositionelle in der Bundesrepublik Deutschland ausgeforscht.

Der Angeklagte Abdel A. hat danach als Führungsoffizier des libyschen Geheimdienstes ein Netz informeller Mitarbeiter geleitet, sich hierdurch Informationen über in Deutschland und Westeuropa lebende libysche Oppositionelle verschafft und diese an seine Vorgesetzten in Liby ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK