Progress von Take That wird im Namen der Universal Music GmbH von den Rasch Rechtsanwälten abgemahnt

Wir haben darüber Kenntnis erlangt, dass die Rechtsanwälte Rasch zurzeit auch angebliche Verletzungen des Urheberrechts wegen “Filesharings” in Online-Tauschbörsen an dem Album Progress der wieder in ihrer Urbesetzung (mit Robbie Williams) auftretenden Gruppe Take That im Auftrag der Universal Music GmbH abmahnen.

Vom Abgemahnten werden die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines Pauschalbetrags verlangt. Die Kanzlei Rasch aus Hamburg ist für hohe Forderungen in diesem Bereich bekannt.

Wir empfehlen Betroffenen aus gesammelten Erfahrungen, die von den Rasch Rechtsanwälten in der Abmahnung vorformuliert mitgeschickte Unterlassungserklärung keinesfalls ohne Prüfung durch einen Juristen zu unterschreiben, da dies zu Problemen führen könnte (Schuldanerkenntnis usw.) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK