Herr Stefan Baum lässt wettbewerbsrechtliche Abmahnungen aussprechen

Nach Informationen unserer Anwälte lässt Herr Stefan Baum (“Beautyprodukte 24″) gerade die vermeintlich fehlende Angabe des Grundpreises und wettbewerbswidrige Werbung bei eBay abmahnen.

Gefordert werden eine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung von Rechtsanwaltskosten. Der Gegenstandswert wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Unsere Vertragsanwälte empfehlen, die von Herrn Baums juristischen Vertretern formulierte Unterlassungserklärung nicht voreilig ungeprüft zu unterschreiben, da dies zu ganz erheblichen Nachteilen (insbesondere: erhöhte Vertragsstrafegefahr!) führen kann ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK