was macht der Selbständige beim Clearing?

er freut sich, dass bald der dumme Auftraggeber seine Rente einzahlt. Kollege Reuter, dem ich an sich oft zustimme, beklagt den gesetzlosen Zustand der Sozialversicherungspflicht. Nicht ganz zu Unrecht. Klar, man könnte es mal wieder versuchen, das zu regeln. Hatten wir ja schon. Drei Merkmale von fünf oder waren es zwei? Das waren noch Zeiten, als die Rentenversicherung blind und das strategische Ausfüllen von Formularen ein großer Renner war. So wie Psychotests in Zeitschriften, wenn man die Lösung kennt. Aber dann entscheidet immer der Einzelfall. Vielleicht könnte man den Unternehmer zertifizieren. Der wäre dann für die unternehmerische Tätigkeit öffentlich für Unternehmer befunden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK