Abhörsicherer Betriebsrat

Ein Betriebsrat hat weder einen Anspruch auf ein Festnetztelefon noch auf einen abhörsicheren Raum, wie das Arbeitsgericht Frankfurt/Main am 29.12.2010 (Aktenzeichen: 7 BVGa 637/10) entschied. Soweit einem Betriebsrat Mobiltelefone zur Verfügung stehen, sind sie erreichbar und haben keinen Anspruch auf ein Festnetztelefon. Auch abhörsicheres Büro sind keine Selbstsverständlichkeit, so die Richter. Sie wiesen damit im Eilverfahren den Antrag eines Betriebsrates gegen ein Sicherheitsunternehmen am Frankfurter Flughafen zurück. Den Betriebsrat störte, dass es in dem ihm zugewiesenen Büro nur ein Mobiltelefon gab ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK