Steuervorteile für Online-Shops in Bulgarien – Ein Vergleich der Besteuerung in Deutschland und Bulgarien am praktischen Beispiel

Die Vorteile eines Firmenumzugs ins Ausland werden vielfach diskutiert. Oft fehlt es an der notwendigen Erfahrung und passenden Ansprechpartnern vor Ort. Am Beispiel von Bulgarien soll kurz dargestellt werden, welche Potentiale möglich sind.

Eine in Bulgarien gelegene GmbH für den Versandhandel von Tiernahrung hat einen Jahresüberschuss vor Steuern von 1.000.000 € im Jahr 2009.

Eine vergleichbare in Deutschland gelegene GmbH hat ebenfalls einen Jahresüberschuss vor Steuern von 1.000.000 €.

Betrachtet man den Jahresüberschuss nach Steuern für beide Länder, ergeben sich die nachfolgenden Unterschiede:

Zunächst ist zu beachten, dass im bulgarischen Steuerrecht weder ein Solidaritätszuschlag noch eine Gewerbesteuer anfällt. Darüber hinaus liegt der Körperschaftsteuersatz bei europaweit sehr niedrigen 10%.

Somit ergibt sich nach bulgarischem Steuerrecht ein Jahresüberschuss nach Steuern von ca. 900.000,00 € an ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK