Abo-Fallen: Ein typisch deutsches Problem?

Ärgerlich, was man hin und wieder lesen muss:

Das Phänomen dieser Abo-Fallen sei übrigens nur auf Deutschland begrenzt: “In anderen Ländern tauchen auf dem Bildschirm klare Warnungen auf.”

So wohl der stellvertretende Dezernatsleiter des Landeskriminalamtes (LKA), Klaus D. Wahl in der Mainzer Rhein-Zeitung. Nun, wenn dem so wäre, fragt man sich, warum es erst kürzlich in Italien ein Rekord-Bußgeld gegeben hat. Ahnungslosigkeit wird wahrscheinlich der Hintergrund sein – und das Ergebnis ist in der Tat ein typisch Deutsches: Der Versuch eigene Gesetze zu schaffen nur für dieses Phänomen.

Einfach nur noch peinlich ist es, wenn zwischendurch in diesem Artikel zu lesen ist:

Doch solche Verurteilungen sind laut Sell die Seltenheit. “Das liegt an der Komplexität der Sachverhalte – und das nutzen die Täter aus ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK