Der Klapprechner des Herrn Ramsauer

Ich bin ja immer wieder erstaunt, wozu der Mann alles Zeit haben. Neben dem nervenaufreibenden Job kümmert er sich jetzt auch mal wieder um die deutsche Sprache. Allerdings frage ich mich: Hat er eigentlich nichts anderes zu tun, oder ist die neue Initiative zu weniger “Denglisch” nur etwas für das Winterloch? Was mich beruhigt: Ramsauer besteht “inzwischen nicht mehr auf dem Begriff “Klapprechner” – “Laptop” habe sich einfach eingebürgert. Auch der “ICE” heißt nicht “Stadtverbindungsschnellzug” ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK