Datenschutz: Rückblick auf 2010 und Ausblick auf mögliche Trends im Jahr 2011

Das Jahr 2010 geht zu Ende: selten wurden so viele Datenschutz-Themen öffentlich diskutiert wie in diesem Jahr. Im folgenden Beitrag nehmen wir einen Blick auf die für Unternehmen besonders relevanten Themen des vergangenen Jahres und versuchen eine Prognose, was auf Unternehmen im Jahr 2011 zukommen könnte.

Elena

Elena beschäftigte Unternehmen und Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Mittlerweile hat das Bundesverfassungsgericht über eine Verfassungsbeschwerde zu entscheiden. Wir erwarten, dass das BVerfG das Elena-Verfahren 2011 modifizieren wird.

Vorratsdatenspeicherung

Das Bundesverfassungsgericht kippte im März 2010 die so genannte “Vorratsdatenspeicherung”. Es bleibt abzuwarten, ob die Politik im Rahmen der vom BVerfG dargelegten Grenzen 2011 eine “datenschutzkonforme Vorratsdatenspeicherung” auf den Weg bringen wird.

Unabhängigkeit der Datenschutz-Aufsichtsbehörden

Der EuGH urteilte ebenfalls im März 2010, dass die Datenschutz-Aufsichtsbehörden neu strukturiert werden müssen, um in Sinne der “Datenschutzrichtlinie” ihre Aufgaben “in völliger Unabhängigkeit” wahrnehmen zu können. Viele Bundesländer werden das Urteil wohl zum Anlass nehmen, die Datenschutz-Aufsichtsbehörden neu zu strukturieren.

Webtracking und Datenschutz im Internet

Zahlreich waren unsere diesjährigen Beiträge zum datenschutzkonformen Webtracking im Internet. Aus unserer Sicht eines der Zentralthemen auch der kommenden Jahre.

Neuregelungen zum datenschutzkonformen Scoring

Im April 2010 traten neue Datenschutzregelungen beim Einsatz von so genannten “Scoring“-Verfahren in Kraft ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK