Datenschutz – Jahresrückblick 2010 – Teil 3

Auch im letzten Drittel dieses Jahres bestimmten diverse datenschutzrechtliche Themen die öffentliche Diskussion.

Neben der Schaumschlägerei um Wikileaks und das persönliche Schicksal Julian Assanges gab es neben Datenschutzskandalen bei easycash und der Hamburger Sparkasse diverse weitere spannende Themen.

Hier nun der letzte Teil unseres Rückblicks auf das Jahr 2010:

September

Ende September sorgte der “Fall easycash” zunächst für großes Aufsehen. Betrachtet man die Anzahl der betroffenen Personen, kam hier einer der größten Datenschutzskandale der letzten Zeit ans Licht der Öffentlichkeit: Umsatzdaten von etwa 50 Millionen EC-Karten-Nutzern wurden datenschutzwidrig gespeichert und für Auswertungen verwendet. Daran gemessen, war die mediale Beachtung in der Folgezeit vergleichsweise gering.

Oktober

Im Oktober war der neue Personalausweis (ePerso) das bestimmende Thema. Bereits vor dessen Einführung am 1. November 2010 wurden erhebliche Sicherheitslücken aufgezeigt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK