Versorgungsausgleich und Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - Die Lösung?

Seit der Entscheidung des BGH vom 14.11.2007 - IV ZR 74/06 (= NJW 2008, 1378) müssen sich Gerichte, Anwälte und Beteiligte im Versorgungsausgleich mit dem Problem quälen, dass die sog. Startgutschriften für rentenferne Jahrgänge in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes unwirksam sind, eine verfassungskonforme Neuregelung jedoch noch nicht in Sicht ist.

Eine möglichen Ausweg für das neue Versorgungsausgleichsrecht aus diesem Dilemma hat nun das OLG Köln aufgezeigt.

Nach § 19 Abs ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK