LG Aachen: Reklame in Anzeigenblatt für "Verwertungs-Verkauf" kann rechtswidrig sein

29.12.10

DruckenVorlesen

Die Werbeaussage "Öffentliche Bekanntmachung! Verwertungs-Verkauf zwecks Befriedigung rechtskräftiger Abgabenforderung des Finanzamtes" ist irreführend, wenn tatsächlich gar kein öffentlicher Verwertungsauftrag besteht (LG Aachen, Urt. v. 08.01.2010 - Az.: 42 O 91/09).

Die Beklagte warb mit der Aussage:

"Öffentliche Bekanntmachung! Verwer ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK