SCHÖNE BESCHERUNG

Da war der Mandant 1993 in Polen verurteilt worden und hatte bis auf wenige Tage alles abgesessen. Der Rest kam zur Bewährung. Gut. Umzug nach Deutschland, Familie gegründet, verheiratet und seit Jahren einen festen Job. Alles im Lot. Und gestern abend - rechtzeitig zur Besinnlichkeit - kam die Zustellungsurkunde mit dem Antrag der polnischen Behörden, dass der Mandant in Deutschland seine Reststrafe absitzen soll. Damit hätte man doc ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK