Doppelt hält besser, oder staatliche Abzocke?

Dass mit Erbe gehaftet werden kann, ist bekannt, kürzlich wurde auch hier darüber berichtet. Die Stadt verlangt von der Erbin Zahlungen.

Ihr ist bekannt, dass die Erbin eine Lebensversicherung ausbezahlt bekam. Das Geld will sie für Schulden des Erblassers.

Die Erbin hat schon weit mehr für die Beerdigung aufgewendet. Das scheint aber keinen der Beamten zu berühren oder interessieren.

Jetzt bekommt die Erbin, die Harz IV bezieht, einen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK