Anwaltswechsel jetzt auch bei Abmahnern!

Nicht nur Wettermoderatoren, auch Rechteinhaber wechseln gelegentlich die Anwälte. So geschehen offenbar gerade im Falle Digiprotect.

Die Kanzlei Schalast & Partner aus Frankfurt teilt mir mit, dass sowohl die Kanzlei Denecke, von Haxthausen & Partner wie auch die Kanzlei von Kenne nunmehr nicht mehr die Digiprotect vertreten würden, sondern aktuell die Kanzlei Schalast & Partner.

Gleichzeitig macht die Kanzlei dem Abgemahnten das Angebot, gegen Zahlung eines Betrages von 99,00 € die Angelegenheit als erledigt zu betrachten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK