Marketing bei Anwälten

Da ich ich mich derzeit betriebswirtschaftlich fortbilde und meine HR-Kenntnisse erweitere, mache ich derzeit einen Ausflug durch die Basics der BWL unter anderem Marketing. Ansatz für jedes Marketing sollte es sein, zu wissen, was der Kunde will. Absatz war vor 50 Jahren, heuet ist Marketing. Am besten sollte das Produkt so toll sein, dass es sich von selbst verkauft. Notwendig sind Forschungen zur Frage des eigenen Umfeld und des "Produkts". Bei Anwälten erscheint mir, als sei völlig unklar, worum es eigentlich so richtig geht ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK