Gelbes Branchenbuch - Abzocke

Per e-mail werde ich - angeblich gem. § 33 BDSG - über meinen Eintrag im Gelben Branchenbuch 2011/2012 benachrichtigt:

Wir bitten Sie freundlichst, die Daten zu überprüfen sowie den Anhang und diesen gegebenfalls an uns per Fax zu retournieren. Es ist auch eine reine formlose Datenkorrektur möglich.

Ach, wirklich? Mein Eintrag im Gelben Branchenbuch? Komisch nur, dass ich dort ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK