APAK nimmt zum Grünbuch der EU-Kommission Stellung und setzt Tätigkeitsschwerpunkte 2011

Am 07.12.2010 hat die Abschlussprüferaufsichtskommission (APAK) zum Grünbuch der Europäischen Kommission “Weiteres Vorgehen im Bereich der Abschlussprüfung” Stellung genommen. Sie begrüßt die Initiative, im Rahmen einer öffentlichen Konsultation Möglichkeiten zur Verbesserung der Aussagekraft und Qualität der Abschlussprüfung zu erörtern. In einzelnen Bereichen zeigt sie Regelungen in Deutschland auf, die auch auf EU-Ebene übernommen werden könnten (z.B. Lageberichterstattung und deren Prüfung, ausführliche Prüfungsberichte). Sie weist aber auch deutlich darauf hin, dass eine Diskussion um die Rolle der Abschlussprüfer nicht von einer Debatte um die Aussagekraft der Rechnungslegung der Unternehmen gelöst werden kann ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK